Claudia Chinello

Meine JCI-Geschichte:


2019: JCI Grand-Slam (AfCo Mauritius, EuCo Lyon, AmCo Mendoza, ASPAC Jeju, WC Tallinn)
2019: Immediate Past President JCI Switzerland
2018: National President JCI Switzerland

2017: Senatorin #76480, Mitglied bei der VSS Vereinigung Schweizer Senatoren

2017: Deputy President JCI Switzerland

2017: WJD Certified Trainer

2017: Trainerin "Business Poker", für Wirtschaftsjunioren Thüringer Wald

2016: Executive Vice President Zone 3

2015: Trainerin am NAKO Genf + Sponsoring vom Casino

2015: Trainerin am Trainingday Ticino 2015: "Pokerspielen"

2015: Trainerin an der FGV in Tartu, Estland: "Business Poker"

2015: Vice President Zone 3
2014: PK Thun, Trainer zum Thema "JCIS Web"
2014: Gründungspatin LOM Central Switzerland
2014: Outdoor Trainer bei der European Academy, Göteborg
2014: Trainerin an der LAKO Baden-Baden: "Pokerface im Businessalltag"
2014: Erweitertes OK JCIS TrainingDay
2014: JCI Achieve & JCI Impact (Train the Trainer), von Stephan Lendi
2014: President LOM Zürichsee

2013: Vice-President JCI Zürichsee (mit European Academy, Göteborg)
2012: Secretary JCI Zürichsee

2011: AK CharityDay, Award für "Bestes Projekt z. Entwicklung d. Wirtschaft"

2011: Übertritt in die LOM JCI Zürichsee

2009: Mitglied JCI Bellevue-Zürich

2008: AK-Leitung Bewerbungstraining für Heimkinder

2008: Kandidatin bei JCI Bellevue-Zürich

Presseartikel:
gallery/2016-10-18_zeitungsartikel01

18. Oktober 2016

Affolter Anzeiger "Eine einmalige Chance"

Was bietet mir die Junior Chamber International Switzerland?

 

Eine Mitgliedschaft bei JCI bietet fast unendliche Chancen und Möglichkeiten für die Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten in Bezug auf Führung und Kommunikation.

 

Durch eine Mitgliedschaft kommt man so günstig wie nirgends sonst an hervorragende Trainings. Man kann Orte besichtigen, die nur wenigen zugänglich sind und wertvolle Kontakte knüpfen.

 

Hier eine Auswahl der Events von JCI, national + international:

 

JCIS Ski Meisterschaften, an denen auch Nicht-Skifahrer immer voll auf ihre Kosten kommen mit Apéros, Dinner, Party, Schlitteln oder Abenteuer-Programmen.

 

Die JCIS Frühlings-Generalversammlung am JCIS Forum ist einer der Pflicht-Events für Präsidenten und Vizes der LOMs, an die aber auch Member kommen können. Hier werden viele Infos ausgetauscht, es finden spannende Trainings statt und abends ist für perfektes Networking gesorgt. Je nach Sponsoringpartner warten tolle Überraschungen auf die Teilnehmer.

 

JCIS Trainings. Viele Events mit wertvoller Trainingseinheiten zu Themen wie Leadership, Marketing, Debating, Motivation, Präsentation uvm. Manchmal werden hochrangige Speaker engagiert, die uns mit ihren Ideen, Werten und Wegen inspirieren und es finden Besichtigungen von speziellen Einrichtungen statt. Sport ist fast immer ebenfalls ein Thema, so ist für jede(n) etwas dabei.

 

JCI Football. Wurde im 2016 zum ersten Mal durchgeführt und es melden sich jeweils rund ein Dutzend meist gemischte Teams an. Zusammen Sport machen und Spielen, anschliessend gemütlich Essen und Trinken. So knüpft man gute Kontakte.

 

Die Francoformation ist ein Trainings-Wochenende für Jaycees aus französischsprachigen Ländern. Mitglieder aus Belgien, Frankreich, Luxemburg, Monaco, Tunesien und der Schweiz treffen sich jedes Jahr in einem der Länder zur Weiterbildung, Networken und zum Feiern. Eine perfekte Chance, seine Französisch-Kenntnisse aufzubessern zu extrem kleinen Preis.

 

JCIS Golfmeisterschaft. Welcher Golfspieler möchte nicht auf den schönsten Golfplätzen der Schweiz spielen? Für Begleitpersonen finden fast immer sehr coole und kreative Alternativ-Tagesprogramme statt.

 

JCI Curlingmeisterschaft. Spielen, Spass haben, Sport machen, danach fein und gemütlich Essen und die Zeit zusammen geniessen.

 

"JCIS meets ..." und/oder neu: SDG-Workshops. Ob Politik, Wirtschaft oder Sport: Es referieren spannende Persönlichkeiten, wir knüpfen Kontakte, erweitern unser Netzwerk und profitieren von neuen Impulsen und Ideen. Die Sustainable Development Goals geben Unternehmen und Privatpersonen einen Rahmen vor, wie man sich verantwortungsvoll mit in seiner Umwelt bewegen kann und soll.

 

Der JCIS Nationalkongress. Der Höhepunkt unter den nationalen Events bildet der CONAKO. Hier treffen sich alle Präsis und Vizes zur Generalversammlung und der nächstjährige Präsident und Vizepräsident (m/f) von JCI Switzerland werden gewählt. Natürlich sind auch hier Referate, Firmenbesichtigungen, Sport, die Trade Show, spannende Trainings und gute Kontakte sowie gutes Essen und Trinken an sehr exklusiven regionalen Orten sowie ein tolles Gala-Dinner am Ende des Kongresses teil des Programms.

 

TOYP. Eine spezielle Auszeichnung von JCI an zehn aussergewöhnliche junge Menschen aus aller Welt, die durch ihr Handeln Grossartiges für die Gesellschaft geleistet haben (Ten Outstanding Young Persons). Mehr Infos


JCI Europakonferenz. Städte entdecken, internationale Freundschaften schliessen, sich an lokalen Trainings und Workshops weiterbilden und natürlich ist jeden Abend etwas los. So habt ihr die Städte, in denen JCI-Kongresse stattfinden noch nie erlebt - versprochen!

 

Der JCI Weltkongress. Wie die Europakonferenzen, nur grösser und mit noch mehr Leuten. Aus Asien, Amerika, Afrika, Australien und Europa, ein grossartiges Erlebnis.

 

Präsidentenkonferenz Thun. Ebenfalls als Pflichtevent für Präsis und Vizes ausgeschrieben, bietet JCI Switzerland jeweils in der ersten Woche im Dezember zwei intensive Tage Führungstraining an, für unter 100 Franken. Einige Trainingseinheiten werden vom Schweizerischen Militär durchgeführt. Übernachtung in der Kaserne inklusive (freiwillig).

 

European Academy. Als lokaler Vizepräsident kann man sich für die EA bewerben, aber nur wenige Personen pro JCI-Land werden zugelassen. Eine äusserst (!) intensive Weiterbildung in englischer Sprache im Bereich Teambuilding und Gruppendynamik in Göteborg, Schweden.

 

Die JCIS Swiss Academy ist etwas kürzer als die European Academy, dafür in deutscher und französischer Sprache und hier gleich vor Ort in der Schweiz.

 

Beim Swiss Know How Transfer (SKHT) können wir einige Tage lang einen Parlamentarier bei seiner Arbeit begleiten und einen Blick hinter die Kulissen der Schweizer Parlamente werfen. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

 

Project Management Academy in St. Petersburg. It’s a three-day educational program aimed at developing skills of project management. You will learn how to create projects on the high level, manage your time, improve your efficiency and expand your network of contacts all around the world! The best international trainers of JCI will share their experience and knowledge.

 

 

Alle Events werden jedes Jahr von einer anderen LOM organisiert. So kommt man innerhalb weniger Jahre in der Schweiz und auf der ganzen Welt an viele verschiedene Locations und erlebt unvergessliche Momente mit intelligenten und aktiven Leuten.

 

Interesse? Auf www.jci.ch findet ihr die Kontakte aller LOMs.

gallery/16-11-team2017

Das international aktive JCIS Team mit Vice President von JCI International Viktor Òmarsson (JCI Iceland)

gallery/16-12-jciz
gallery/16-05-jci-in-helsinki
gallery/16-12-nk2017

Das JCIS Nationalkomitee 2017 beim Teambuilding

Alle Teilnehmer von JCI Switzerland am EUKO in Tampere, Finnland, im Juni 2016

Das komplette Team von JCI Zürich nach der Fusion mit JCI Zürichsee

JCI Switzerland - Eine Kurzpräsentation

gallery/16-11-etienne-hauri-chinello

Etienne Dayer NP 2017, Martin Hauri NP 2016, Claudia Chinello DP 2017

gallery/switzerland_gross_4f_pfad