Claudia Chinello

«Bildung ist das, was übrig bleibt,

wenn wir vergessen,

was wir gelernt haben.»

[Edward Frederick Lindley Wood]

 

Ich habe keine eigenen Kinder, aber interessiere mich sehr für Bildung und für unser Schulsystem. Darum habe ich im Jahr 2012 für das Amt des Finanzvorstands der Sekundarschulpflege der Kreisschulgemeinde Bonstetten, Stallikon, Wettwil kandidiert und - ich bin gewählt worden.

 

Ich war immer eine gute Schülerin, von den Noten her. Die Schule war für mich allerdings eher Pflichtprogramm, da ich lieber autodidaktisch lerne.

 

Jetzt hoffe ich, dass die Mehrheit der Jugendlichen die Schule als Ort der Begegnung, Herausforderung und Freundschaft erlebt. Ich möchte mich mit dafür einsetzen, dass die Schule zu dem wird, was sie sein soll: Eine qualitativ hochstehende Ausbildungsstätte für unseren Nachwuchs mit gut ausgebildeten und motivierten Lehrern und einer funktionalen Infrastruktur.

 

Seit meinen frühen 20er Jahren bin ich Mitglied der FDP.

Politik

gallery/schulpflege
gallery/fdp-logo

Mitglieder der Sekundarschulpflege Bonstetten:

Claudia Chinello, Corinne Stutz, Lutz Eichelkraut, Marianne Wolfsgruber, Urs Wüthrich

gallery/sekundarschule